Start Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Digitale Lösungen für die Landwirtschaft

Unter der Regie des Hightech Zentrums Aargau, des Landwirtschaftlichen Zentrums Liebegg und des Vereins Opendata.ch gingen die zweiten Open Farming Hackdays erfolgreich und bei guter Beteiligung über die Bühne.

Lenzburger Nachhaltigkeits-Startup mit Auszeichnung

Zum ersten Mal veröffentlicht LinkedIn News DACH auch in der Schweiz die Liste der Top-Startups des Jahres. Auf Platz 1: Das Lenzburger Modelabel NIKIN, das seit bald fünf Jahren mit nachhaltiger Kleidung Bäume pflanzt.

Gentech-Moratorium: Politik ignoriert Wissenschaft

Das Gentech-Moratorium müsste nicht einfallslos verlängert, sondern aufgehoben werden. Die Bevölkerung ist offener für die Chancen dieser Technologie als die Politiker.

«Ich wollte ein Schlaf-gut-Portfolio!»

Tobias Reichmuth und Evelyne Pflugi haben mit «The Singularity Group» eine Investmentboutique geschaffen, die gezielt in besonders innovative Firmen investiert. Wie das funktioniert und was das mit Nachhaltigkeit zu tun hat, erklären die prominenten Finanzexperten im Exklusiv-Interview mit der «Umwelt Zeitung».

Natur pur in jedem Senf-Gläschen

Der Zofinger Reto Lutz gibt gerne seinen Senf dazu: Seit über zehn Jahren produziert er über 25 verschiedene Sorten Senf mit viel Liebe zum Detail und Gespür für das gewisse würzige Etwas.

«Ein gutes Gefühl, ohne auf Kosten anderer zu geniessen!»

Die Knospe sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Mensch, Tier und Natur. Bio-Artikel boomen zurzeit – auch dank der Pandemie, die verdeutlicht, dass weniger auch mehr bedeuten kann.

Kreislaufwirtschaft – der einzige Weg

ReWorks – Was in der Pandemie begann, hat sich zu einer nachhaltigen Geschäftsidee entwickelt. Das Start-up im luzernischen Horw kreiert recycelbare Produkte für den Retail-, Event- und Dekorationsbereich.

«Bauen mit Holz ist Klimaschutz»

Die Dachorganisation der Schweizer Holzwirtschaft Lignum hat sich zu einem renommierten Kompetenzzentrum für die Anwendung von Holz entwickelt. Dabei bewegt sie sich in einem hochmodernen und digitalisierten High-Tech- Bereich.

Wirtschaft und Umweltschutz zusammenführen

Nachhaltigkeit hat das Ziel, Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen. Das Swiss Green Economy Symposium in Winterthur bringt hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft an einen Tisch.

Orientierungshilfe und Motor für nachhaltigere Entwicklung

Wie kann eine ganze Volkswirtschaft nachhaltig werden? Diese Frage wird am Swiss Green Economy Forum am Beispiel Liechtensteins diskutiert. Das Fürstentum geht voran bei der Umsetzung der Uno-Nachhaltigkeitsziele.